Direkt zum Inhalt

Neue Aufbahrungshalle
 

Nach 4-monatiger Bauzeit wurde am Sonntag, den 29. Juli 2012 die neue Aufbahrungshalle von Pfarrer Pater Johannes Kriech feierlich gesegnet.
Die im Jahr 1963 gebaute Aufbahrungshalle wurde aufgrund des Bauzustandes und wegen der Situierung abgerissen. Durch den Bau der neuen Volksschule Krenglbach sowie die bauliche Erweiterung der Pfarrkirche konnte das bestehende Gebäude nicht mehr optimal genutzt werden.
Nach intensiven Planungen in Zusammenarbeit mit der Pfarre, Architekt DI Pitschmann und der Gemeinde Krenglbach konnte die neue Aufbahrungshalle in dieser kurzen Bauzeit errichtet werden.
Dieses Gebäude fügt sich mit seiner modernen Bauweise harmonisch in das Gesamtbild zwischen Schule, Kirche, Pfarrzentrum und Gemeinde ein.
In seiner 3-Teilung - überdachter Vorplatz - Aufbahrungshalle - Verabschiedungsraum entspricht dieses Gebäude den Wünschen der Bevölkerung.
Die künstlerische Gestaltung der Oberlichtfenster (farbige Glasflächen) durch die Glasmalerei Stift Schlierbach GmbH & Co KG bringt eine besondere Stimmung in dieses sakrale Gebäude.
Bürgermeister Manfred Zeismann bedankte sich in seiner Ansprache bei der Pfarre für die Unterstützung sowie beim Gemeindereferenten Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Ackerl für die Finanzierung.
Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund € 300.000,-- netto.
Aufbahrungshalle Innenansicht
Notdienste

Ärzte- und Apothekennotdienst


Mehr Informationen

Gemeindezeitungen

Titelblatt Gemeindezeitung
 
Juli 2022>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
<<August 2022>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
<<September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Die nächsten Termine

7. 7. 2022
Pensionistenverband - Gemütlicher Nachmittag in der Au
8. 7. 2022
ÖVP Krenglbach: School‘s Out Party ab 17:00 Uhr (Ortsplatz / Vereinshaus)
14. 7. 2022
Pensionistenverband - Weiberroas Niederösterreich
16. 7. 2022
Freitraum: Sommer-OpenAir-Flohmarkt & Live-Musik ab 18 Uhr im Vereinshaus und am Vorplatz (VerkäuferInnen: bitte um Anmeldung bis 12.7. per E-Mail an freitraum@gmx.at Platzvergabe an nicht kommerzielle VerkäuferInnen und nach Datum der Anmeldung; Kosten pro Tapetentisch 10 Euro, kleine Tische 5 Euro)
::Weitere Informationen::
23. 7. 2022
ARBÖ: Christopherusmesse (19:00 Uhr, Christopherus-Kapelle Geigen - bei Schlechtwetter i.d.Pfarrkirche)
Aktualisiert: 20. 05. 2022
Alle Fotoalben