Direkt zum Inhalt

Bodenlehrpfad - „Krenglbacher Bodenroas“
 

BodenlehrpfadDie Bodenbündnisgemeinde Krenglbach errichtet einen Bodenlehrpfad, die „Krenglbacher Bodenroas“, in Form eines Stationenweges.

Die offizielle Eröffnung fand am 9. Mai 2014 durch Landesrat Rudi Anschober statt.

Ziel des Bodenlehrpfades ist es durch Information und Unterhaltung einen Beitrag zur Bodenbewusstseinsbildung in der Bevölkerung zu leisten und den Menschen Wege aufzuzeigen in ihrem (privaten) Umfeld zum Schutz des Bodens beizutragen.

Der Rundwanderweg besteht aus sechs Stationen, wobei jede Station ein in sich abgeschlossenes Teilthema vollständig erklärt. Tafeln, verschiedene Exponate wie Lackprofile, konservierte Tiere, Gesteinsproben, Experimentiereinrichtungen und dergleichen dienen der Vermittlung der Inhalte, nicht nur auf den Stationen sondern im gesamten Verlauf der Bodenroas, z.B. auf Wegweisern.
BodenlehrpfadDie Streckenführung der Bodenroas ist so angelegt, dass andere Wanderwege gekreuzt werden, z.B. der internationale Jakobsweg oder lokale Gemeindewanderwege. Dies ist als Teil des Marketings gedacht, um die Leute auf die Bodenroas aufmerksam zu machen.

Hierzu zählen auch folgende Strategien: Start und Ziel liegen direkt beim Zoo Schmiding, Veröffentlichung auf der gemeindeeigenen Wanderkarte, Wandertafeln und Homepages, Verweise von bzw. zu anderen
Bodenlehrpfaden, Präsentation im Internet (z.B.
www.welslandkarte.at
 (neues Fenster)), Publizieren einer Broschüre und Verbreitung in der Region sowie Integrieren der Stationen in das Geocaching-System.

Zielpublikum sind interessierte Laien und schulpflichtige Kinder. Die Bodenroas eignet sich insbesondere als Ausflugsziel für Schulwandertage. Alle Stationen sind barrierefrei gestaltet und zu erreichen.
Der Bodenlehrpfad führt neben dem Boden selbst die Wechselbeziehung des Bodens mit dem Wasser als thematischen Schwerpunkt. Ein weiterer thematischer Schwerpunkt sind die Bodentiere.
Logo BodenbündnisgemeindeBodenbündnis (neues Fenster)
Notdienste

Ärzte- und Apothekennotdienst


Mehr Informationen
Mai 2017>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
<<Juni 2017>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
<<Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Die nächsten Termine

27. 5. 2017
Geltinger: Stöbelturnier (Start: 12:00 Uhr, Geltinger-Areal, Wieshof)
Anmeldung bei Greimel Joachim oder unter: www.geltinger.at

3. 6. 2017
Firmung in Krenglbach, 10.00 Uhr
Firmspender: Propst emer. Neuwirth
3. 6. 2017
Sonnenwendfeuer Beginn ca. 20:00 UHR
Sonnenwendfeuer beginn um 20:00 UHR
Wo: Föhrenweg 5, 4631 Krenglbach (beim Katzmayr).
Ebenfalls veranstalten wir um 19:45 Uhr einen Fackelzug zum Fest!
Treffpunkt: Zoo Schmiding
(bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung am 10.06.17 statt)
6. 6. 2017 - 8. 6. 2017
K.Cirtek & Team: 15.Sammlung für Osteuropa (9-19 h, Garage "Zum alten Eder" Katzbach)
8. 6. 2017
Gem.Umweltausschuss+Pfarre: Filmvorführung z. Weltumwelttag "Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen" ein Film von Cyril Dion und Mélanie Laurent (20:00 Uhr, Vereinshaus)

Aktualisiert: 19. 05. 2017
Alle Fotoalben