Direkt zum Inhalt

Klimabündnis
 

KlimabündnisDas Bündnis zwischen europäischen Gemeinden, Städten und Ländern und der COICA (Zusammenschluss indianischer Organisationen im Amazonasraum) hat sich zum Ziel gesetzt, Schritte zum Erhalt der Erdatmosphäre zu unternehmen. Die beigetretenen Gemeinden verpflichten sich zur Reduktion der Treibhaus-Emission (CO2) bis zum Jahr 2010 um 50 %, zum Verzicht auf die Verwendung von Tropenholz und zur Unterstützung der indianischen Partner in Amazonien bei ihren Bemühungen zum Erhalt ihrer Lebensweise und des Regenwaldes.
Mit Beschluss des Gemeinderates vom 25. Oktober 2001 ist die Gemeinde Krenglbach als Vollmitglied dem Klimabündnis beigetreten.

Beweggründe zum Beitritt zum Klimabündnis

  • der stark zunehmende Verkehr (vor allem MIV - Motorisierter Individualverkehr (privater Autoverkehr)) in unserem Raum, Sensibilisierung der Bevölkerung
  • Defizite im öffentlichen Verkehr
  • großes Interesse an alternativen Energieträgern. Die 3 heimischen Installateure waren teilweise Pioniere im Bereich erneuerbarer Energie. Der Anteil an Solaranlagen ist in Krenglbach überproportional groß.
  • Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen und auch gegenüber Menschen aus anderen Ländern

Energie

  • In den Jahren 2000 und 2001 wurden die Straßenbeleuchtung auf energiesparende Beleuchtung umgestellt. Die Finanzierung erfolgte mittels Contracting. Der Energieverbrauch sank um 1/3.
  • Beitritt der Volksschule Krenglbach zum Projekt "Energie-Bonus für Schulen".
  • Erreichen eines Grundsatzbeschlusses zur Installierung einer Photovoltaikanlage und von Sonnenkollektoren im Rahmen der Sanierung der VS-Krenglbach.
  • 1995: Beheizung des Kindergartens mittels Erdwärme und Umluft. Installierung einer Photovoltaikanlage am Dach des Kindergartens im Rahmen des Projektes "Grüner Strom" der Energie AG
  • 1995: Sanierung des veralteten Heizungssystem der VS Krenglbach.
  • 1995: Seminarhaus "Haus der Zukunft" - Niedrigenergiehaus der Energie AG

Verkehr:

  • 2001: Errichtung eines Radweges
    Wanderwegeröffnung, am 21. September 2002 zusammen mit der Initiative "Gesunde Gemeinde"
  • Autofreier Tag, am 22. September 2002
  • Stellungnahme für das "Verkehrskonzept Wels und Wels-Land zur
  • Attraktivierung und Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs"
  • Resolution bezüglich Fluglärm, u.a. Forderung nach Besteuerung von Kerosin
  • Resolution betreffend "Generalverkehrsplan auf Klimaverträglichkeit überprüfen"
  • Resolution betreffend "Innkreisautobahn A8"
  • 1995 Kennzeichnung von radfahrfreundlichen Verbindungen in die umliegenden Gemeinden

Landwirtschaft


Projekt "Gesunde Jause" in der VS Krenglbach

Beschaffung


Fassung eines Grundsatzbeschlusses über "Fair Trade" am 25.10.2001
Projektpartnerschaft
  • Besuch von Pedro Garcia am 22.5.2002 und Besichtung des Fischzuchtbetriebes der Familie Übleis
  • EZA-Stand der Pfarre und Pfarrfrühstück mit fair gehandelten Produkten.

Abfallwirtschaft

  • 1995: Umfassendes Abfallwirtschaftkonzept
  • 1995: Abfallwoche in der Volksschule Krenglbach mit Einbeziehung des Bezirksabfallverbandes Wels-Land
Klimabündnis

Öffentlichkeitsarbeit/Bewusstseinsbildung

  • Aufzählung Artikel zum Thema Fair Trade und Klimabündnis in der Gemeindezeitung
  • EZA-Stand der Pfarre und Pfarrfrühstück mit fair gehandelten Produkten
  • Ökostaffellauf, am 21. August
  • Ausstellung "Klimaschutz erleben" vom 18. bis 31. Oktober 2002 in der VS Krenglbach
  • Gemeinde als Klimarettungspartner des Landes OÖ
    die Volksschule Krenglbach ist "Klimapionier"
  • regelmäßige Artikel in der Gemeindezeitung
  • 1995: Mehrere Klima- und Umweltausstellungen in der Volksschule Krenglbach in Zusammenarbeit mit der Umweltakademie
Notdienste

Ärzte- und Apothekennotdienst


Mehr Informationen

Gemeindezeitungen

Titelblatt Gemeindezeitung
 
Mai 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
<<Juni 2019>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
<<Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Die nächsten Termine

30. 5. 2019
Pfarre: Erstkommunion (9:00 Uhr, Pfarrkirche)
3. 6. 2019
Mutterberatung in Pichl bei Wels (15:00 - 15:30 Uhr, Gemeindeamt, Eingang rechte Seite, Gemeindeplatz 7, mit Claudia Duschek BA, ohne Arzt!)
5. 6. 2019
Gem.Umweltauschuss+Pfarre: Filmvorführung im Rahmen des Weltumwelttages – Film “Die Zukunft pflanzen“ (20 Uhr, Pfarrsaal)
8. 6. 2019
Kinderfreunde: Sommerfest in Gfereth Wiese Fam. Grabler/Furtner
14:30 Uhr
8. 6. 2019
Sonnwendfeuer Landjugend Krenglbach
Beginn: 20:00

Aktualisiert: 21. 02. 2019
Alle Fotoalben