Direkt zum Inhalt

Aufbahrungshalle
 

AufbahrungshalleIm Jahr 1963 wurde die Aufbahrungshalle geweiht.

Im Jahr 2012 erfolgte der Abriss und wurde durch einen neuen modernen Bau ersetzt.


AufbahrungshalleDieses Gebäude fügt sich mit seiner modernen Bauweise harmonisch in das Gesamtbild zwischen Schule, Kirche, Pfarrzentrum und Gemeinde ein. Die Realisierung dieses Projektes in diesem kurzen Zeitraum war nur mit Unterstützung seitens des Landes in finanzieller Hinsicht und beratend durch die Pfarre Krenglbach möglich.
Aufbahrungshalle InnenansichtDie Aufbahrungshalle wurde durch Arch.DI Ernst Pitschmann geplant. Die Bauleitung erfolgte durch Baumeister Ing. Werner Gattermayr. Dieses Gebäude wurde vom Verein zur Förderung der Infrastruktur der Gemeinde Krenglbach & Co KG gebaut.
Die Bauzeit betrug rd. 4 Monate.