Lebensraum Krenglbach –
viele Wege führen zur Arbeit…

Bahnhof Krenglbach

Krenglbach entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einem Vorzeigeprojekt für die Bereitstellung umweltfreundlicher Mobilitätsmöglichkeiten.

Das Angebot verschiedenster multimodalen Fortbewegungsarten und dessen Zusammenführung steht bewusst im Mittelpunkt der Krenglbacher Mobilitätspolitik. Es wird hier nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf soziale und gesundheitliche Komponenten Wert gelegt. Mit zu Fuß gehen, Radfahren, Nutzung von öffentlichen Verkehrsmittel Kraxi, Linienbusse und Bahn) bis zu e-car sharing bieten sich in und um Krenglbach vielfältige Möglichkeiten (genussvoll) Wege hinter sich zu legen.

Bahnhof Krenglbach

Fahrplanwechsel

In Fahrpläne sind online unter www.ooevv.at (neues Fenster) abrufbar. Ausgedruckte Fahrpläne sind im Gemeindeamt bzw. in den OÖVV Linienbussen erhältlich!

Nachstehend eine kleine Auswahl von Vorteilen des öffentliche Verkehr als auch der „aktiven“ Mobilität (zu Fuß, Rad):

  • Wochenkarten und Monatskarten nach zB. Linz sind nicht nur günstiger, sondern auch ökologischer und stressfreier, als die Autofahrten nach Linz! Wochenkarten und Monatskarten sind außerdem nicht an Personen gebunden, sondern auch übertragbar – d.h. sie sind auch bestens geeignet für ein Ticketsharing (Fahrkarten teilen mit Freunden, Nachbarn, Siedlung) www.ooevv.at (neues Fenster) (› Fahrkarten & Preise)
  • Von Bhf Haiding startend, sind Sie in ca. 30 min im Landesdienstleistungszentrum in Linz!
  • Für die Verbindung Bhf Haiding – HBF Wien benötigen Sie 1 ¾ Stunden! http://fahrplan.oebb.at (neues Fenster)
  • Der letzte Zug nach Haiding fährt in Linz (mit Umsteigen in Wels) um 22:30 ab, in Wels um 22:49!
  • zu Fuß gehen oder mit dem Rad zu fahren schont nicht nur die Umwelt, es ist gesundheitsfördernd und spart außerdem Geld!
  • Noch ein kleiner Tipp: Falträder können gratis in Zügen, Straßenbahnen und in fast allen Bussen mitgenommen werden!

Fahrpläne

Linie 646: >>Wels – Krenglbach – Pichl b. Wels – Kematen/Innbach – Meggenhofen – Aistersheim ( – Haag a. H. – Ried/I.) (PDF)

Linie 660: >>Wels – Bad Schallerbach – Wallern – Eferding – Pupping – Hartkirchen – Aschach/D. (PDF)

Linie 662: >>Wels – Bad Schallerbach – Wallern – St. Marienkirchen/Polsenz – Prambachkirchen – Waizenkirchen (PDF)

KATI Anruf Sammelbus

Kati

weitere Informationen (PDF)

Anrufsammelbus Tel: 0664-73561003

Mobilcard

Mobilcard Krenglbach

Mobilcard

Elektroladestation Krenglbach – Ortszentrum (Krenglbacher Str.9)

  • kostenlose Ladestation für E-Bikes, E-Scooter und Fahrzeuge von Mobilcard
  • 2 x 11 kWh kostenpflichtige Ladestationen für E-Autos (€ 0,48 pro kWh)
    Zahlung mittels QR-Code per Kreditkarte / App oder
    >>Roamingpartner – Mobilitätsdienstleister (neues Fenster)
    (QR-Code ist direkt über der Steckdose angebracht)
Jugend Taxi Krenglbach

Jugendtaxi

Sicher nach Hause für unsere jungen GemeindebürgerInnen.

Die Saison der Sommerparty’s und Zeltfeste hat bereits begonnen. Für viele Jugendliche eine ereignisreiche Zeit in ihrem Leben. Unbestritten eine der wichtigsten Phasen in der Entwicklung zum Erwachsenen.

Für uns als Gemeinde ist es wichtig, unsere Jugendlichen in dieser Phase zu unterstützen und ihnen eine sichere Heimkehr von diesen Festen und Veranstaltungen zu ermöglichen.

Daher haben wir in der Gemeinderatssitzung vom 10. Mai 2012 die Einführung einer Jugendtaxiförderung beschlossen.

Wichtig war, das Abrechnungsmodell so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten. In den Genuss der Förderung kommst du im Alter zwischen 15 und 21 Jahren mit Hauptwohnsitz in Krenglbach. Eine Förderung erfolgt nur für Fahrten an Wochenenden (Freitag bis Sonntag) und an einem Werktag vor einem gesetzlichen Feiertag.

Und so funktioniert’s:

Du bestellst wie gewohnt das Taxi (z.B. von Lichtenwagner aus Krenglbach) und wenn du am gewünschten Ziel angekommen bist, bezahlst du vorerst einmal dem Taxilenker den gesamten Fahrpreis.

Du lässt dir eine Bestätigung über die Fahrt ausstellen, diese sammelst du und gehst damit zur Gemeinde und bekommst dann direkt 50 % des Rechnungsbetrages in Form von Krenglbach-Gutscheinen zurück (bis zu einem Wert von insgesamt € 100,00 pro Jahr). Das heißt jede/r Jugendliche aus Krenglbach bekommt € 50,00 für Taxifahrten geschenkt.

Für Rückfragen wende dich an das Gemeindeamt (tel: 07249-46013)

Krenglbacher Wanderwege

Krenglbacher Wanderwege

Unten im digitalen Ortsplan abgebildet.

Digitaler Ortsplan

Die Wanderwege und Radtouren finden Sie auf einer eigenen Seite >>Wanderwege & Radtouren

Click title to show track
Kapellen & Gedenken
Mehr Sehenswertes
Huegellauf - pink = aktuelle Strecke seit 2010 | gelb = Strecke bis 2009

Download KMZ Dateien für Google Earth & Co.

Mit >>Google Earth können Sie die Karten auch in 3D betrachten. Die dazu erforderlichen KMZ Dateien finden Sie hier. KMZ sind komprimierte KML Dateien, die in vielen Kartenanwendungen importiert werden können. Wir verwenden zur Darstellung der POIs oder des Hügellaufs hier auf den Karten von  >>OpenStreetmap auch KML Dateien.

Verkehrsverbund

OÖVV Info-App

mobile Fahrplanauskunft des oberösterreichischen Verkehrsverbund

Nähere Informationen

zu den Angeboten und Fahrplänen der ÖBB und des OÖVV finden Sie unter: www.oebb.at (neues Fenster) bzw. www.ooevv.at (neues Fenster) .